Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besucherbergwerk Gleißinger Fels

Das Besucherbergwerk Gleißinger Fels liegt in Neubau, einem Ortsteil von Fichtelberg. Der Bergbau trug entscheidend zur Ortsentwicklung bei und war bis Mitte des 20. Jahrhunderts wesentliche Erwerbsquelle  der Bevölkerung. Im Gleißinger Fels wurde hauptsächlich Silbereisen abgebaut. Diese auch als Eisenglimmer bekannte Verbindung ist eine Form des Hämatit. Das Bergwerk blickt auf eine 500-jährige Geschichte zurück und ist das einzige begehbare Silbereisenbergwerk der Welt.

 

Besucher werden neben einer umfassenden Führung auf einer gut begehbaren Etage des Bergwerks mit einem Dokumentarfilm über die Geschichte des Bergbaus informiert.


Einige tiefer gelegene Abbauorte werden, sofern sie nicht mit Wasser gefüllt sind, zurzeit erkundet.  

Geotoptyp: Stollen, Gang, Mineralien
Geologie: Quarzgang (Phanerozoikum), Kerngranit (Jungpaläozoikum)

Kontakt

An der Panoramastraße
95686 Fichtelberg OT Neubau

Öffnungszeiten

täglich 11:00 bis 16:00 Uhr

Für Führungen bitte 10 Minuten vor der vollen Stunde im Eingangsbereich einfinden.

 

Gruppen ab 10 Personen, bitte vorab anmelden unter 09272/848.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 02. 2023 - 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

E-Mail Amtsblatt:

 

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97055
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.

8.00 - 12.00 Uhr

Do.

8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr

Gästeinformation

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher