Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Glücklich und zufrieden über ein gelungenes Winterereignis – die Ochsenkopf Winterwandertage vom 17.-21.01.2024

31. 01. 2024

Die winterlichen Bedingungen gaben hierfür einen passenden Rahmen. Ausgehend von den Ochsenkopfgemeinden Bischofsgrün, Fichtelberg, Mehlmeisel und Warmensteinach haben die rund 30 Wanderführer an den fünf Tagen 43 Wanderungen durchgeführt: Besonders beliebt waren die Hüttentouren, z.B. die Mondscheinwanderungen zum Seehaus, die Fackelwanderung zum Loisl oder die abendlichen Wanderungen nach  Grassemann, wo der FGV Oberwarmensteinach am Samstag bestens verpflegte. Vor allem am Wochenende stiegen die Teilnehmerzahlen nochmals beträchtlich. Dies zeigte sich bei der Familienwanderung mit  der Schneekönigin „Elsa“ und Schneemann „Olaf“ in Fichtelberg, der „Genusswanderungen“ in Mehlmeisel, den Wanderungen von Bischofsgrün aus nach Schönlind und Wülfersreuth mit abschließender Einkehr.  Besonderen Anklang fanden auch wieder die Wanderungen mit Tieren, sowohl mit Hunden wie auch mit Alpakas. Den Sonnenaufgang auf 1.024 m erleben  – das konnten die Teilnehmer am Sonntag beim  frühmorgendlichen Instawalk auf den Ochsenkopf.

Einziger Wermutstropfen war die notwendig gewordene Absage des Eröffnungsabends im Asenturm mit den verbundenen Wanderungen dorthin.

Alles verlief unfallfrei und es hat allen Gästen viel Spaß gemacht dabei zu sein, so jedenfalls das einhellige „Feedback“ der Wanderführer. Das Resümee des Hauptvorsitzenden des Fichtelgebirgsvereins und gleichsam Vorsitzenden der Ortsgruppe Bischofsgrün Rainer Schreier lautet: „Wir erhielten ausnahmslos nur höchstes Lob.“

„Am Ende waren es über 1.200 Mitwanderer, vornehmlich aus Oberfranken und der Oberpfalz, aber auch Gruppen von Wandervereinen aus dem gesamten Bundesgebiet, welche die Faszination Winterwandern miterlebt haben,“ ergänzt Andreas Munder von der Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf.  

Großer Dank gilt allen voran den fünf Ortsgruppen des Fichtelgebirgsvereins  rund um den Ochsenkopf mit seinen zahlreichen Wanderführern und Verpflegungshelfern. Dazu die Tourguides des Geoparks Bayern-Böhmen und der hiesigen Wintersportvereine, die in bewährter Weise bestens unterstützt haben. Dem Naturpark Fichtelgebirge für die Ausgestaltung des Familiennachmittags. Den vier Ochsenkopfgemeinden mit ihrer Tourismus & Marketing GmbH und den Mitarbeitern in den örtlichen Tourist Informationen, die einen tollen Job gemacht haben. Dank den Hilfsorganisationen: Dem BRK und der Bergwacht für deren Bereitschaft, die glücklicherweise nicht in Anspruch genommen werden musste.

Dank gilt dem Deutschen Wanderverband für die Unterstützung, die persönliche Teilnahme an den Winterwandertagen durch den 1. Vizepräsidenten Werner Mohr und dem Verbandfachwart Wandern Jürgen Wachowski zeigt die enge Verbundenheit zum Dachverband. Ein dickes Dankeschön gilt unserem Landkreis Bayreuth mit seinem Landrat Florian Wiedemann, den örtlichen Gastgebern und Gastronomen für die vorzügliche Betreuung unserer Gäste.

 In Kürze wird auf der Webseite www.winterwandertag-ochsenkopf.de eine Bildergalerie mit den schönsten Momenten der Wandertage zu sehen sein.

 

Bild zur Meldung: Glücklich und zufrieden über ein gelungenes Winterereignis – die Ochsenkopf Winterwandertage vom 17.-21.01.2024

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

22. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

E-Mail Amtsblatt:

 

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97044
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr
Do.8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr
Gästeinformation
Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher