Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Straßensanierung im Gemeindegebiet - Eichenweg

08. 10. 2023

Wieder konnte im Gemeindegebiet eine Straßensanierung erfolgreich beendet werden. In den letzten Wochen war der gemeindliche Bauhof damit beschäftigt, im Eichenweg die schadhaften Stellen, die nicht mehr durch eine Rissverfugung gerettet werden konnten, auszuschneiden, abzufräsen um eine ordnungsgemäße Einbautiefe zu erhalten und diese dann mit neuem Asphalt zu befüllen. Es wurde absichtlich kein TOK-Band eingebaut, weil im Frühjahr diese Stellen neu vergossen werden.

„Es gibt aber doch weitaus schlechtere Straßen im Gemeindegebiet?!“, „Warum wurde nicht zuerst eine schlechtere Straße repariert, als eine halbwegs gute, die es noch nicht braucht“ – solche und weitere Sätze hört man aus der Bevölkerung, wenn es um die Straßensanierung in Fichtelberg geht.

 

 

Doch nun kurz zur Erklärung:

Der Eichenweg ist noch in einem guten Zustand, ja. Daran gibt es keinen Zweifel. Doch wichtig ist es, gerade solche guten Straßen zu erhalten und diese mit wenig Geldern und Mitteln zu sanieren. Dies hat auch der Bauausschuss auf seiner Prioritätenliste ganz weit oben angesetzt.

Im Eichenweg waren es nur einige Risse, ein paar größere schadhafte Stellen – aber an sich ist der Asphaltbelag noch sehr gut erhalten. Hätte man nun keine Maßnahmen getroffen, würden durch das Eindringen von Wasser die Risse sich weiter ausdehnen und zu stärken Problemen führen – die dann natürlich umso mehr Kosten verursachen würden.

Durch diese Erhaltungsmaßnahme wurde das Problem nachhaltig behoben und der Eichenweg hält wieder für die nächsten Jahre. Zudem konnte die Verkehrssicherheit wiederhergestellt werden.

Eine solche Straßensanierung hätte mit jeder Straße, sofort wenn es Risse, größere Löcher usw. gegeben hätte, erfolgen müssen. Nur leider wurde dies in den letzten Jahren nicht gemacht und deshalb haben wir die Situation, die wir jetzt haben - äußerst schlechte Straßen in sehr schrecklichen Zustand.

Im Gleichen Zug hat der Bauhof auch die Schadstellen im Schneebergweg / seitlicher Schneebergweg mit ausgebessert oder teilweise neue asphaltiert.

Somit konnten zwei weitere Punkte des Straßensanierungskonzeptes erfolgreich umgesetzt werden.

Auch sind wir uns dessen bewusst, dass weitere Arbeiten wie z.B. die Mäharbeiten im Gemeindegebiet dafür zu kurz gekommen sind. Aber die Straßensanierung hatte erst einmal größere Priorität.

Durch die interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mehlmeisel haben wir deren Unimog sowie das gemeinsam angeschaffte Thermosilo für die Asphaltarbeiten einsetzen können. Im gleichen Zuge konnte die Gemeinde Mehlmeisel mit unserem Unimog ihre Straßengräben und Böschungen mähen.

Wir bedanken uns bei allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und ihre Geduld während der Bauarbeiten.

 

Bild zur Meldung: Straßensanierung im Gemeindegebiet - Eichenweg

Fotoserien


Straßensanierung (08. 10. 2023)

Bilder der Straßensanierung im September / Oktober 2023

Veranstaltungen

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

E-Mail Amtsblatt:

 

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97044
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr
Do.8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr
Gästeinformation
Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher