Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde werden 407.300 € Förderung bewilligt

29. 09. 2022
Gemeinde werden 407.300 € Förderung bewilligt.
 
Die Gemeinde Fichtelberg sieht sich seit vielen Jahren konfrontiert mit der Frage einer Nachnutzung, Gestaltung oder Beseitigung eines ehemaligen Industrie- und Gewerbegeländes (Lindner-Areal) mitten im Ortsverband.
 
Zusammen mit erheblichen Leerständen auch noch weiter südlich im Kernort stellt diese städtebauliche Zone eine große Herausforderung dar und wird von Vielen in der Bürgerschaft als Zeichen des Verfalls und des Niedergangs aufgefasst.
 
Die Gemeinde Fichtelberg gehört zum Interkommunalen Bündnis der vier Ochsenkopf-Gemeinden (Bischofsgrün, Warmensteinach, Mehlmeisel und Fichtelberg). Gemeinsam wurde ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet, als Grundlage für Maßnahmen der Städtebauförderung und zur Revitalisierung der Ortsmitten.
 
Bezüglich des Lindner-Areals wurde durch die Gemeinde Fichtelberg in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüros IF Ideen finden GmbH, Wunsiedel und MEM VIER, Bamberg ein
Kommunales Denkmalkonzept (KDK) erarbeitet.
 
Im Rahmen des KDK wurden nicht mehr erhaltenswerte Gebäude identifiziert, welche abgebrochen werden sollen. Im Einzelnen sind dies folgende Gebäude, deren "Bauteilnummerierung" sich aus dem KDK ergibt:
 
Adresse Heinrich-Lindner-Straße 8, 95686 Fichtelberg;
Bauteil 6 (Walzwerk/Glashafen/Glaslager);
Bauteil 11 (Kohlestadl/Torfdörrstadl);
Adresse Heinrich-Lindner-Straße 4, 95686 Fichtelberg;
Bauteil 21 (Gartenhaus);
Adresse Heinrich-Lindner-Straße 5, 95686 Fichtelberg;
Bauteil 23 (Wohnhaus
 
Im Rahmen einer Projektförderung werden hierzu vorläufig bewilligt 407.300 €
Die Zuwendungen werden als Zuschüsse gewährt (Nr. 5.1 StBauFR).
 
Die Rückbau sowie Entsorgungsleistungen für dieses Projekt wurden vom Ing. Büro Pedall ausgeschrieben, nach Auswertung der Angebote wurde der Auftrag an das Wirtschaftlichste Unternehmen der Firma Abbruchunternehmen Fickenscher, 95234 Sparneck vergeben.
 
Die Arbeiten werden ab dem 03.10.2022 beginnen.
 

Bild zur Meldung: Gemeinde werden 407.300 € Förderung bewilligt

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 11. 2022 - 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

E-Mail Amtsblatt:

 

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97055
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.

8.00 - 12.00 Uhr

Do.

8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr

Gästeinformation

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher