Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

FGV Tagesfahrt in den Frankenwald

von - Uhr

Am Samstag, 14.10.2023, unternimmt der FGV Fichtelberg-Neubau eine Busfahrt in den Frankenwald. Auf dem Programm steht vormittags eine Führung im Forschungsbereich der tropischen Gewächshäuser „Klein Eden“ in Tettau. Dieser Bereich ist nur bei Führungen erlebbar und ansonsten für den Publikumsverkehr geschlossen! Dort werden mit der Abwärme der benachbarten Glasfabrik exotische Früchte angebaut und das Wasser mittels Kreislaufwirtschaft bestmöglich genutzt. Während der rund einstündigen Führung stehen Sitzmöglichkeiten zur Verfügung. Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen geht es zur freien Verfügung in die Pralinenfabrik „Confiserie Burg Lauenstein“.

 

Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Treffpunkt Busbahnhof 7:45 Uhr (Busabfahrt 8:00 Uhr),

Zustiege an den Haltestellen Neubau (Specht) und Fichtelseeparkplatz möglich.

Rückkehr gegen 18 Uhr.

 

Die Kosten für Fahrt und Eintritt belaufen sich auf rund 25 € pro Person, Kinder ermäßigt.

 

Anmeldung zwingend notwendig!

Bitte melden Sie sich bis 30.09.2023 bei Bernhard Kraus 09272 909335 an

Veranstaltungsort

Fichtelberg (Oberfranken)

Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg

(09272) 970-0
(09272) 970-44

E-Mail:
www.fichtelberg.de

Veranstalter

Fichtelgebirgsverein e. V. Ortsverein Fichtelberg-Neubau

Nagler Weg 15
95686 Fichtelberg

(09272) 909335

E-Mail:
www.fichtelgebirgsverein-fichtelberg-neubau.de

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 07. 2024 - Uhr

 

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

E-Mail Amtsblatt:

 

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97044
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr
Do.8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr
Gästeinformation
Mo. - Fr.8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher