Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abschluss des Themas "Thermenareal"

Fichtelberg, den 16. 05. 2022

Zum Abschluss des Themas Thermenareal nach 10 Jahren bedanke ich mich herzlich für die gute Zusammenarbeit beim Gemeinderat und der Verwaltung der Gemeinde Fichtelberg, unserer Regierungspräsidentin von Oberfranken Heidrun Piwernetz, der Regierung von Oberfranken (Oberfranken Offensiv), unserem Landrat Florian Wiedemann, dem Landratsamt Bayreuth (Landkreis Bayreuth) sowie bei den Abgeordneten Frau Dr. Silke Launert, Herrn Martin Schöffel und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Dr. Beckstein.

 

Es wurden innerhalb der 10 Jahre immer wieder Termine wahrgenommen und sich um eine vernünftige Lösung bemüht. Wir haben eine rechtssichere Lösung gefunden, welche auch von der Regierung von Oberfranken und der Rechtsaufsicht geprüft und für gut befunden wurde.

 

Hier haben wir die ganze Unterstützung und Zustimmung erhalten. Uns lag es besonders am Herzen keine weiteren Altlasten zu erhalten oder neue finanzielle Risiken einzugehen.

Deshalb wurde ein privater Investor ins Boot geholt. Zusammen mit der Gemeinde wird nun Investor Herr Bernd Deyerling das Projekt Thermenareal angehen. Dies wurde auch vertraglich abgesichert. Uns ist es wichtig, dass der ehemalige Saunabereich und das Radonbecken weiterhin öffentlich zugänglich sein wird und von jedermann besucht werden kann. Dies ist sehr wichtig für den Tourismus in Fichtelberg.

 

Ebenfalls sehr erfreulich ist, dass die Gemeinde wieder im Besitz des Jahreißgeländes, des Mühlweihers und des Bocksgrabens sowie der dazugehörigen Fischrechte ist. Das Jahreißgelände ist für den bevorstehenden Vollausbau der Fichtelberger Straße enorm wichtig, da eine deutliche Verbreiterung der Straße angestrebt wird.

 

Dies dient der Verkehrssicherheit da es auf diesem Straßenabschnitt schon häufig zu kritischen Situationen kam. Die Stützmauer müsste renoviert werden was zusätzliche Kosten bedeutet, durch die Anböschung können diese Kosten deutlich verringert werden und können somit in den Vollausbau mit einfließen.

Ich möchte mich herzlich bei allen Beteiligten bedanken und freue mich gemeinsam das Großprojekt Thermenareal in naher Zukunft anzugehen.

 

Bild zur Meldung: Abschluss des Themas "Thermenareal"

Veranstaltungen

Wetter

 

Kontakt

Gemeinde Fichtelberg
Gablonzer Str. 11
95686 Fichtelberg
Telefon: 09272 970-0
Fax: 09272 97044
E-Mail:

Gästeinformation

Telefon: 09272 97032

Fax: 09272  97055
E-Mail:

Unsere Öffnungszeiten

Gemeindeverwaltung

Mo. - Fr.

8.00 - 12.00 Uhr

Do.

8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.30 Uhr

Gästeinformation

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr

 

Wir sind Partner

oberfranken

rbr

Fichtelgebirge

Ochsenkopf

franken tourismus

Freiraum für macher