Mein Urlaub
Suchen & Buchen
Sport & Freizeit
Kultur & Tradition
Kids-Club
Ausflüge
Veranstaltungen
Service
Unsere Gemeinde
Rathaus
Vereine
Erlebnis Ochsenkopf
Videos
Breitband


Ochsenkopfgipfel


Nicht nur Goethe war auf dem bekanntetsten Gipfel des Fichtelgebirges, dem Ochsenkopf. Tausende von Urlaubern zieht es zu Fuß oder mit der Seilbahn zum Gipfel, auf dem seit fast 50 Jahren der Sendeturm des Bayerischen Rundfunks steht. Von oben gelangen Sie über die Naab- oder Mainquelle wieder zurück nach Fichtelberg. Genießen Sie die Aussicht.





Informationen von den Seilbahnen am Ochsenkopf

während der Wintersaison > > hier


Beide Seilbahnen und bei entsprechender Witterung auch die Sommerrodelbahn sind während der Sommersaison täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr in Betrieb. Die Sommerrodelbahn kann allerdings nur benutzt werden, wenn sie trocken ist. Das Trocknen und Saubermachen der Bahn dauert selbst bei günstigen Witterungsbedingungen im Frühjahr bis ca. 10:30 Uhr.

 

Mit der Seilbahn Ochsenkopf Süd in Fleckl werden auch Fahrräder zum Gipfel transportiert. Von der Bergstation aus führt eine ca. 2,3 km lange Single-Trail-Strecke zur Talstation Süd. Diese kann unter Berücksichtigung der ausgeschilderten Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln befahren werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, vom Gipfel aus eine Tour zu machen oder einfach nur auf dem vorhandenen Mountainbikenetz eine Talfahrt zu genießen. 

 

Persönliche Auskunft erhalten Sie während der Betriebszeiten der Seilbahnen unter der Tel. Nr. 09276/604. Das Seilbahnteam wünscht Ihnen einen schönen Tag.


< < zurück


© 2001-2015 - www.fichtelberg.de - Gemeinde Fichtelberg | Gästeinformation Fichtelberg | Gablonzer Str. 11 | Tel: 09272/970-33